Willkommen

 

 

Die Backsaison im THW Ortsverband Trossingen geht nach dem Urlaub weiter. Mehr Info´s weiter unten!

Patientengerechte Rettung aus Unfallfahrzeugen – Feuerwehr unterstützt THW

„Ein verunglücktes Fahrzeug auf dem Dach und es befinden sich Verletzte im 
Personenkraftwagen (PKW), die sachgerecht gerettet werden müssen.“ Dieser Aufgabe 
stellten sich unsere Bergungsgruppen unter der Anleitung der Freiwilligen Feuerwehr 
Trossingen. 
Bei Verkehrsunfällen ist eine zügige und patientengerechte Rettung von Betroffenen wichtig. 
So werden die Helferinnen und Helfer des OV Trossingen bereits zum zweiten Mal durch die 
Freiwillige Feuerwehr Trossingen in diesem Bereich ausgebildet. 
Bei der Übung beginnen, nach kurzer Einweisung in die Lage durch die Feuerwehr, die 
Helferinnen und Helfer das Fahrzeug mit Unterbauhölzern und Holzkeilen zu sichern und zu 
stabilisieren, um dem auf dem Dach liegenden PKW die nötige Stabilität zu verleihen. Das 
Auto darf sich nicht bewegen, während mit der Rettung des vermeintlichen Insassen 
begonnen wird. In einem weiteren Schritt wurde für die Erstversorgung des Verletzten eine 
Zugangsöffnungen mit Hilfe hydraulischem Rettungsgerät - von Schere und Spreizer - 
geschaffen. Nachdem die Bergungshelferinnen und –helfer den Weg zum Verletzten frei 
gemacht haben wurde die patientengerechte Rettung aus dem Fahrzeug vorbereitet und 
durchgeführt. Zu diesem Zweck wurden die Scheiben herausgetrennt,
Das Vorgehen, die Absprache und der Erfolg wurden von einem Beobachter während der 
Übung genau kontrolliert. Durch praxisnahe Ausbildungen wie diese und durch die 
Zusammenarbeit der Hilfsorganisationen nicht nur im Ernstfall, kann den Verunglückten noch 
besser geholfen werden. 
weitere Bilder hier 

Rescue Camp 2016

Am vergangenen Wochenende vom 1-3.9 fand das Rescue Camp in Villingen-Schwenningen statt eine Katastrophenschutzübung, bei der Rettungshundeteams aus ganz Deutschland den Katastrophenfall beübten. Bei der 36-stündigen Übung mussten die Teams verschiedene Schadstellen im ganzen Schwarzwald-Baar-Kreis abarbeiten.5 Helfer des THW OV Trossingen waren in der Einsatzleitung tätig und unterstützten den Einsatzleiter bei Führungsaufgaben und hielten Funkkontakt zu den verschiedenen Teams die sich im Übungseinsatz befanden.
Kurzes Video und Bilder hier

Ein neues Fahrzeug für den König

 

Das THW hat am Montag offiziell seinen ausgemusterten Gerätekraftwagen II (GKW II) des Ortsverbands Trossingen an das Königreich Hohoe Gib Traditional Ghana gespendet. Das Fahrzeug soll dort künftig für humanitäre Hilfsprojekte eingesetzt werden.

 

Im pfälzischen Ludwigshafen übergaben der Ortsbeauftragte Bernard DeGroot und der Präsident Albrecht Broemme das Vorgängermodell des Mehrzweckkraftwagens an den afrikanischen Regent Céphas Bansah. Der König besitzt und führt in Ludwigshafen eine Meisterwerkstatt, in der er tagsüber Autos repariert. Am Abend fungiert er als spiritueller König für das Volk der Ewe vom Computer aus. Von Deutschland könne er seinem Volk in der Heimat mehr helfen, weil er hier an großzügige Spenden sowie Aufträge für seine Werkstatt ... weiterlesen

 

 

 

Jugend Ausbildung

Zwei unserer Jugendlichen planten für den Jugenddienst am Freitag eine kleine Übung.
Es müssten zwei vermisste Wanderer im Wald gesucht und gerettet werden. Wie bei einem richtigen Einsatz mussten die Jugendlichen hierbei die Personen betreuen und retten. Nebenher musste der Ablauf über Funk mit der Einsatzleitung besprochen werden. Mit Hilfe einer Seilbahn und einer starken Teamarbeit wurden die verletzten Personen schnell gerettet.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen Helfern bedanken, die uns mit der Jugendarbeit immer tatkräftig unterstützen.Mehr Bilder von der Übung -->Weiterlesen

EGS Ausbildung

Am Samstag den, 12.09.2015 fand für die Helferinnen und Helfer unseres Ortsverbandes eine EGS (Einsatzgerüstsystem) Ausbildung auf dem THW Gelände statt. Um 9.00 Uhr trafen sich die Aktiven im Ortsverband. Der Tag begann mit einem kurzen Theorieteil. Die Grundlagen des EGS wurden erläutert, ebenso einige einfache Methoden, um beispielsweise einsturzgefährdete Wände oder Decken abstützen zu können oder auch Personen aus Höhen und Tiefen zu retten. Die Vorteile des EGS liegen neben dem vergleichsweise geringen Gewicht in der Vielseitigkeit. Das EGS ist auch für zahlreiche andere Aufgaben im Bergungs- und Rettungswesen einsetzbar.

Nach dieser kurzen Einweisung ging es hinaus auf den Hof um das theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen. Der erste Teil begann ... weiterlesen

 

Bilder

 Weiterbildung Bediener Motorsäge

Am vergangenen Samstag, dem 05.09.2015  hat das THW Trossingen mit 6 Teilnehmern und die Feurwehr Trossingen mit 4 Teilnehmern eine gemeinsame Motorsägen Weiterbildung durchgeführt.

 

Voraussetzung war, dass alle Teilnehmer schon einen gültigen Motorsägenschein besitzen. Im Vorfeld hatten die Verantwortlichen, nach Absprache mit dem Förster, ein geeignetes Waldstück erkundet und auch dort schadhafte Bäume markiert. So stand dem  Ausbildungsdienst nichts im Wege. Jeder Teilnehmer durfte mehrere Bäume fachgerecht fällen und entasten.

 

Wie sich zeigte, ist es jedoch nicht damit getan, die Motorsäge einfach anzusetzen und den Baum in Teile zu zerlegen. Beginnend bei der Schutzausrüstung und der richtigen Handhabung einer Motorsäge bis hin zum fachmän-nischen Zerlegen eines Baumes, haben die Teilnehmer einiges ... weiterlesen

 

Bilder

Helfer gesucht im Technischen Hilfswerk

Um immer einsatzbereit zu sein, braucht ein Ortsverband des THW gut ausgebildete Helfer und vor allem Menschen, die sich ehrenamtlich für ihre Mitmenschen einsetzen. Durch den Wegfall der Wehrpflicht und durch berufliche Einbindung sind viele Helfer für die Hilfsorganisation nicht mehr vorhanden. Dies könnte möglicherweise zu Engpässen bei Einsätzen führen.


Wenn Sie Interesse am Helfen, an Technik oder an Fahrzeugen haben, wenn Sie  sich ausbilden lassen möchten zum Kraftfahrer, Motorsägenführer, Koch oder zur Führungskraft sind Sie im THW genau richtig. Auf den Bundesschulen des THW ... weiterlesen

Aktuelles

Neue Brotback-Termine!

Backsaison 2016 im Technischen Hilfswerk

 

Die Backsaison im THW Ortsverband Trossingen geht nach dem Urlaub weiter.

Info´s zu den Backtagen:

Interessierte Brotbäcker sollten ein Tuch mit Mehl bestreuen, darauf den Brotteig geben und dieses dann in eine Schüssel legen, damit der Teig eine Form bekommt. Bitte den Teig aus 1 kg Mehl herstellen, damit die Brote die gleiche Größe haben. So können wir ein besseres Backergebnis erreichen. Von 10.00 Uhr bis 10.30 Uhr können die Teige  im Ortsverband Trossingen in der Tuninger Str. 42 abgegeben werden. Gegen einen kleinen Kostenbeitrag werden die Brote gebacken und können ab 12.00 Uhr abgeholt werden.

 

 

Wer sich für die Arbeit des THW in Trossingen interessiert, laden wir ebenfalls ein. Die Arbeit des Technischen Hilfswerks kann hautnah erlebt werden. Wir beantworten Ihnen gern Fragen zum ehrenamtlichen Dienst in der Hilfsorganisation.

 

 

Helfervereinigung